Bewusste Propaganda oder kulturelle Ignoranz in den Tagesthemen vom 06.05.2021?

Lieber Herr Bornheim,
ich habe eine Frage zur letzten Tagesthemenausgabe von gestern, den 06.05.2021 [1]. In diesem Tagesthemen wird bei Minute 1:10 in Bezug auf Indien von dem „Land, das seine Toten inzwischen auf der Straße verbrennen muss“ gesprochen Zu sehen ist ein Scheiterhaufen vor einem Fluss. Dazu meine Frage:
1. Ist der Redaktion der Tagesthemen nicht bewusst, dass in sehr vielen hinduistischen Kulturen Indiens, Menschen offen „auf der Straße“ verbrannt werden und dies bevorzugt an einem Fluss geschieht, in dem man dann die Asche nach der Verbrennung streut? Krematorien oder Erdbestattungen sind in vielen Kulturen Indiens gänzlich unbekannt.
2. Ist Ihnen bewusst, welch fälschlich angsterregendes Bild sie damit aussenden, indem sie ohne kulturelle Einordnung eine Szene, die in Indien vollkommen normal ist, in Europa aber ein Zeichen von grassierendem Tod darstellen würde, senden?
3. Ist Ihnen bewusst wie stark sie Vertrauen verspielen bei den Menschen, die sich über die kulturellen Begebenheiten Indiens bewusst sind und sich dann die Frage stellen müssen, ob bei den Tagesthemen entweder bewusste Propaganda betrieben wird, um damit einem autoritären auf Angst basierten Regierungskurs zu stützen, oder einfach vollkommene kulturelle Ignoranz vorherrscht?

Quellen dieses Abschnitts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.